Posts

E-Mails

Bei Kerzenlicht und Tee habe ich mich nun mal hingesetzt und Zeitgefunden um (alte) E-Mails zu beantworten. Dieses Hinsetzen und schreiben ist etwas wie Bloggen oder Tagebuch schreiben: Ein Dialog mit mir selber obwohl der Inhalt ja an wen anders gerichtet ist. Nun ja, worauf ich hinaus möchte ist, dass E-Mails — diese elektronischen Briefe — etwas wundervolles sind. Briefe im allgemeinen. Man kann somit super mit Freunden und Bekannten in kontakt bleiben.

Apple und die Steuern

So ich blogge mal wieder. Nur was Kurzes, einfach die Gedanken raus. #Klartext Ich finde die Apple EU Steuer Hätze einfach nur lächerlich. Natürlich ist es asozial, im wahrsten sinne des Wortes, dass Irland Großkonzerne steuerlich bevorzugt um sie anzulocken. Genau so ist das Steuerparadies Liechtenstein kritisch zu betrachten. Aber jetzt Apple zu Kasse zu beten, obwohl sie sich nur der vorhandenen Gesetze bedient haben, ist einfach falsch und populistisch.

Was Lockpicking und Auflegen gemeinsam haben

Naja erst mal sind es meine beiden Hobbys die ich alle paar Monate herauskrame und zwischendurch praktiziere. Wie kam ich darauf? Auflegen Mit dem Auflegen habe ich in der 10. Klasse angefangen. Irgendwie habe ich Interesse daran gefunden und wollte dieses Handwerk erlernen. Ich finde es toll, wie man einen ganz anderen Bezug zu Musik findet, deren Aufbau kennenlernt und seine Kreativität freien Lauf lassen kann, ohne was komplett neues erschaffen zu müssen.

Über den Denkmalschutz

Ich bin dagegen, das ‪Palmyra‬ restauriert wird. Es ist auch Denkmalschutz den heutigen Zustand zu erhalten. Die Zerstörung ist ein Mahnmal für die Archäologen der Zukunft. Verbissen vermeintlichen Denkmalschutz zu praktizieren ist egoistisch und denkmalschädigend. Hätte man in der Vergangenheit Denkmäler geschützt, so währen heutige Denkmäler erst gar nicht entstanden. Die Geschichte lebt von der Veränderung. Ein gutes Beispiel dafür ist meine ehemalige Schule Landschulheim Schloss Heessen. Das Schloss Heessen wurde über die Jahrhunderte immer wieder umgebaut.

All Creatures Welcome

Es fehlen nur noch 25% für das tolle Filmprojekt „All Creatures Welcome“. Schaut es auch mal an! All Creatures Welcome auf Indiegogo ALL CREATURES WELCOME from Sandra Trostel on Vimeo.

Bier 11: Distel Blond

Dies ist ein Artikel vom 11. Dezember 2014 aus meinem alten Blog. Das heutige Bier in meinem Kalea Bieradventskalender ist das fantastische Distel Blond der Distelhäuser Brauerei. Es sticht deutlich heraus! Was für ein Genuss, leider habe ich nur diese eine Flasche. Beschreibung Das spritzig leichte Distel Blond ist besonders mild und überrascht mit angenehm dezenten Fruchtaromen von Pfirsich und Mango. Die fruchtige Note kommt ausschließlich durch die sogenannte „Kalthopfung“ ins Bier.

Kollektive Dummheit #1

Kollektive Intelligenz kennt wahrscheinlich jeder aus dem Biologie Unterricht oder aus einigen Medien. Aber soziale Netzwerke sind die Leinwand auf der sich das Phänomen der Kollektiven Dummheit manifestiert. Disclaimer Selbstverständlich ist mit dem Titel keine individuelle Dummheit gemeint. Ich möchte niemanden persönlich beleidigen. Vielmehr möchte ich damit provokant und vielleicht polemisch ein Phänomen der Allgemeinheit umschreiben. TL;TR Durch einfaches googeln findet man heraus, dass die Gesetze nicht zutreffend sind Der Inhalt ist unlogisch Die Ausdrucksweise ist äußerst schlecht „nicht teilen … kopieren und einfügen“ Im ernst?