ugoArangino

Ich bin Europäer, arbeite @trivago, höre/produziere Podcast und entwickle iOS Apps.

Meine Maximen sind Ehrlichkeit, Freundlichkeit, Direktheit.


Weblog

Ich kriege keinen Vertrag bei Vodafone — weil ich 24 Jahre alt und männlich bin

Ich kriege keinen Vertrag bei Vodafone — weil ich 24 Jahre alt und männlich bin Ein sehr lesenswerter Artikel der zeigt wie kaputt einige unserer Systeme sind. Folgender Satz ist die Essenz des Artikels: Vor dreieinhalb Monaten versuchte ich zum ersten Mal einen Vertrag bei Vodafone abzuschließen. Bis heute habe ich immer noch keinen. Warum Vodafone kein Geld von mir will, weiß ich nicht so richtig. Wahrscheinlich bloß, weil ich 24 Jahre alt und männlich bin — und weil die falschen Leute um mich herum wohnen.

Die selbstgemachte Krise

Die Krisen dieser Zeit werden zum größten Teil selbst gemacht. In Italien meckern alle die ganze Zeit nur über die Krise, diesen Scheiß höre ich mir bereits seit 4 Jahren an. Wenn man frag wie es sei (ganz allgemein) heißt es sofort, „Es ist Krise“. Allein schon darüber zu meckern statt was zu ändern ist ein Faktor und zeigt wie selbst verursacht das Problem ist. Ich war letzte Woche auf Sardinien in einem Restaurant und musste über 90 Minuten auf meine Pizza warten.

Streaming Preispolitik

Apple Music ist in aller Munde, zumindest in meiner Filterbubble. Und ein Thema was in diesem Kontext immer wieder angesprochen wird ist Geld. Apple Musik kostet so wie Spotify 10€ pro Monat, also 120€ im Jahr. Viele meinten: „Ich gebe im Jahr keine 120€ für Musik aus“. Dies schein das Gegenargument zu sein. Aber mal ganz ehrlich: Selbst wenn man sich im Jahr 12 Alben kauft, dann hat man noch immer nur die Lieder, die man besitzt.

Amazon Kauftipps

Ich finde Amazon super, es ist einfach, unkompliziert und schnell, sehr schnell. Ein paar Produkte die ich besonders gut und kaufenswert finde Liste ich nun hier auf. AmazonBasics HDMI-Kabel Da mein altes HDMI Kabel an dem ich mein Apple TV angeschlossen habe langsam kaputt ging wurde es zeit ein neues anzuschaffen, jedoch habe ich lange Zeit kein preiswertes gefunden das lang genug ist. Dan traf ich zum Glück auf das günstige, stabile und lange HDMI-Kabel von AmazonBasics für nur 9,99€.

Apple Watch

Ich teste seit fast zwei Wochen die Apple Watch und bin nun in der Lage darüber einen kurzen Rückblick zu verfassen. Dank der Pebble konnte ich mich schon etwas an das Gefühl eines digitalen Begleiters am Handgelenk gewöhnen. Aber die Apple Watch hat nochmal alles revolutioniert. Wie bei fast allen Apple Produkten ist das Auspacken schon ein Erlebnis, lediglich die zahlreichen Plastik-Schutzfolien waren etwas lästig. Ich konnte die Watch sofort anziehen, das hochwertige Gummiarmband ist sehr geschmeidig und angenehm dezent.

Konstanten in Swift strukturieren

Als Apple im Juni 2014 Swift vorgestellt hat war ich begeistert. In den ersten Nächten und Wochen sog ich diese Programmiersprache auf und entwickelte ein paar Demoprojekte. Swift lässt sich sehr schön schreiben und lesen. Ein gutes Beispiel sind die Enumerations mit der dot syntax. Hier ist ein Beispiel aus der Apple-Dokumentation: enum CompassPoint { case North case South case East case West } Auf einen Wert der Enumeration kann man folgender maßen zugreifen.

1. Mai in Lünen

Der 1. Mai. In den Nachrichten ist das der Tag an dem rechte und linke Spinner mal wieder ihre beschränkte Ideologie kund geben wollen. Einwohner werden verschreckt, anders denkende beschimpft und Polizisten mit Steinen beworfen. Doch wir in Lünen nehmen den Namen dieses Feiertages, so wie er im nordrhein-westfälischen Gesetz steht wörtlich: „Tag des Bekenntnisses zu Freiheit und Frieden, sozialer Gerechtigkeit, Völkerversöhnung und Menschenwürde“ Am ersten Mai treffen sich Menschen verschiedenen Alters, Herkunft und Religion friedlich auf der Grillwiese, alle sind per du, jeder kennt sich und wenn nicht ändert sich das schnell.